2016/10/23

Marcs 27. Geburtstag

Genauso wie letztes Jahr, hat es sich Marc gewünscht, seinen Geburtstag nicht nur gemeinsam mit seiner Familie zu feiern, sondern auch den Nachmittag über Zeit zu Zweit an unserem Lieblingsstrand zu verbringen. So haben wir uns ganz spontan auf den Weg in den hohen Norden gemacht und dort ein Wochenende verbracht. Marc hatte nämlich dieses Jahr praktischerweise an einem Samstag Geburtstag.

Viel Spaß beim Ansehen der vielen Bilder!

Nachdem wir an Marcs Geburtstag erst einmal gemütlich frühstückten, machten wir uns etwas später, so wie es sich Marc gewünscht hat, auf den Weg zu unserem Lieblingsstrand in Kronsgaard, um dort gemeinsam den Nachmittag zu verbringen und den sonnigen Herbsttag zu genießen.

Scheinbar muss Marc das vergangene Jahr besonders artig gewesen sein, denn das Wetter war an seinem Geburtstag traumhaft schön. So warm und sonnig war es an seinem Geburtstag bisher noch nie.

Kronsgaard

Kronsgaard

Am Strand zündeten wir als erstes die obligatorischen Geburtstagswunderkerzen an. Ihr wisst ja, die gehören mittlerweile einfach zu jedem Geburtstag dazu.

Kronsgaard

Danach ließen wir uns ein Stückchen mitgebrachten Quark-Mandarinen-Blechkuchen nach dem Rezept von der lieben Mari von Baby, Kind und Meer schmecken und teilten uns gemeinsam einen Kaffee aus Marcs neuem Coffee to go Becher, den ich ihm zu seinem Geburtstag geschenkt habe. Der Quark-Mandarinen-Blechkuchen zählt übrigens mittlerweile – neben Schokokusstorte – zu unseren absoluten Lieblingskuchen. Genauso wie der Eierlikörkuchen.

Kronsgaard

Kronsgaard

Kronsgaard

Leider ist mir dieses Mal der Kuchen in der Mitte etwas klietschig geworden. Irgendwie scheinen meine Koch- und Backkünste an so besonderen Tagen wie Marcs Geburtstag verflucht zu sein. Jedes Mal, aber wirklich jedes Mal, geht mir etwas schief. Ich sage nur: Tiramisu. :D

Den restlichen Nachmittag haben wir in unserer Strandmuschel gesessen, den Ausblick auf das Wasser genossen und über alles Mögliche geschnackt. Außerdem waren wir noch ein letztes Mal für dieses Jahr mit den Füßen in der Ostsee baden.

Kronsgaard

Kronsgaard

Kronsgaard

Kronsgaard

Kronsgaard

Marc ist sogar, kurz bevor wir uns wieder auf den Rückweg gemacht haben, so mutig gewesen und noch einmal für ein paar Minuten ganz in die Ostsee zum Baden gesprungen.

Kronsgaard

Kronsgaard

Am Abend überraschte Marcs Mama uns mit einem Geburtstagsessen für Marc und hat für die ganze Familie etwas Leckeres gekocht. Es gab dünnaufgeschnittenes Kassler und Roastbeef sowie dünnaufgeschnittene Pute mit Remouladensoße, Bratkartoffeln und verschiedenen Salaten. Das war wirklich lecker! Ein riesengroßes Dankeschön noch einmal an dieser Stelle!

Danach haben wir es uns alle gemeinsam noch ein Weilchen draußen im Garten am Feuerkorb gemütlich gemacht, noch einmal auf Marcs neues Lebensjahr angestoßen und den schönen Tag langsam ausklingen lassen.

Nadine

Keine Kommentare:

Kommentar posten