2015/08/14

Rezept: Schokokusstorte

Passend zu meinem Geburtstag, habe ich euch heute das Rezept für die Schokokusstorte mitgebracht – so wie sie meine Mama seit meinem ersten Geburtstag für mich jedes Jahr zum Geburtstag macht.

Meine allerliebste Lieblingstorte!

Schokokusstorte

Ich hätte euch gern an dieser Stelle ein Foto aus Kindertagen gezeigt, wie ich die Kerzen auf der Schokokusstorte auspuste, doch so ein Foto existiert leider nicht. :)

Nun aber zum Rezept:

Ihr braucht:

12 große Schokoküsse

500 g Magerquark

400 ml Sahne

1 Spritzer Zitronensaft

1 Biskuittortenboden


Und so geht's:

1. Die Waffeln von den Schokoküssen abnehmen und aufbewahren. Die Schokoküsse mit dem Quark und einem Spritzer Zitronensaft verrühren.

2. Die Sahne steif schlagen, unter die Schokokuss-Quark-Masse heben und auf dem Tortenboden verteilen.

3. Die Schokokusstorte für mind. 2 – 3 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren mit den Waffeln verzieren.

Viel Spaß beim „Nachbacken"!

Welcher Kuchen oder welche Torte darf an eurem Geburtstag auf dem Kaffeetisch nicht fehlen? Habt ihr ein Lieblingskuchen oder eine Lieblingstorte?

Nadine

Keine Kommentare:

Kommentar posten